Informationen zur Abschlussarbeit (Bachelor / Master)

Wochenendausleihe für Abschlussarbeiten (Bachelor / Master)

Die Wirtschaftswissenschaftliche Seminarbibliothek ist grundsätzlich eine Präsenzbibliothek. Um die Bearbeiter/innen bei der Erstellung ihrer Abschlussarbeit zu unterstützen, bieten wir diesen im Rahmen einer Wochenendausleihe die Möglichkeit, in begrenztem Umfang Bücher auszuleihen.Das Wirtschaftswissenschaftliche Prüfungsamt meldet uns automatisch, welche Studierenden aktuell eine Abschlussarbeit erstellen. Diese Studierenden können bis zu 4 Bücher über das Wochenende entleihen. Die betreffenden Bücher können dann, mit dem Hinweis auf die Wochenendausleihe, Freitags von 8.00-12.00 Uhr ausgeliehen werden. Sie sind am nachfolgenden Montag bis 10.00 Uhr wieder abzugeben.

Abschluss-Arbeitsplatz

Die Wirtschaftswissenschaftliche Seminarbibliothek stellt zur Erstellung einer Abschlussarbeit (Bachelor-/ Masterarbeit) angemeldeten Studenten am hinteren Ende der Bibliothek eigene Arbeits- und Regalplätze zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um ein freiwilliges Dienstleistungsangebot der Wirtschaftswissenschaftlichen Seminarbibliothek. Wir hoffen, damit die Anfertigung Ihrer Arbeit zu erleichtern.
Insgesamt verfügen wir über 16 Arbeits- und 14 Regalplätze. Die Arbeitsplätze sind zudem mit neuen Flachbildschirmen ausgestattet, die sich als alleiniger Bildschirm oder als zweiter Bildschirm (90°-Drehung möglich) nutzen lassen.

Um einen Arbeitsplatz für Ihre Abschlussarbeit zu erhalten, ist es erforderlich, sich vier Wochen vor Ihrem Ziehungstermin über abschlussarbeit[at]wiwisb.uni-saarland.de anzumelden und nach Benachrichtigung durch uns die "Vereinbarung über die Überlassung eines Arbeitsplatzes für Abschlussarbeiten" gegenzuzeichnen. Eine Anmeldung vor dem Ziehungstermin ist zwingend erforderlich, da ansonsten das Erlangen eines Arbeitsplatzes äußerst unwahrscheinlich ist.
Falls kein Abschluss-Arbeitsplatz mehr frei ist oder erst einige Wochen nach Beginn der Anfertigung Ihrer Abschlussarbeit frei wird, können Sie statt dem Abschluss-Arbeitsplatz einen Regalplatz erhalten. Zur Erlangung eines Regalplatzes ist keine vorherige Anmeldung notwendig. Sie können diesen nach Ihrer Ziehung gegen Unterzeichnung der "Vereinbarung über die Überlassung eines Regalplatzes für Abschlussarbeiten" jederzeit erlangen.
Die mit einem Abschluss-Arbeitsplatz/Regalplatz verbundenen Rechte und Pflichten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Vereinbarungen.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es organisatorisch nicht möglich ist, Ihnen unmittelbar nach Ihrer Ziehung einen Abschluss-Arbeitsplatz zuzuteilen. Wir melden uns bei Ihnen, sobald ein Arbeitsplatz zur Verfügung steht.

Die Betreuung der Abschluss-Arbeitsplätze/Regalplätze erfolgt durch Frau Kerstin Greim. Sie steht Ihnen für Fragen zum Abschluss-Arbeitsplatz/Regalplatz von Montag bis Freitag jeweils zwischen 10:00 Uhr und 11:00 Uhr zur Verfügung.